KiWI Jazz Affairs

Popkultur // Artikel vom 21.02.2008

Auch 2008 gehen die KiWI Jazz Affairs jeweils donnerstags und bei freiem Eintritt weiter.

Am Do, 21.2. um 21 Uhr präsentieren sich Acoustic Avenue schönerweise mal wieder als komplette Band: Sebastian Schwarzbach (Gesang, Gitarre, Harmonica), Alex Nagel (Piano, Akkordeon), Wlad Larkin (Bass), Andi Nolte (Drums), Klaus Buchner (Sax, Flöte), Tommy Engelhart (Sax, Klarinette) und Volker Deglmann (neu an der Trompete) sind fast so was wie eine KA-Allstarband in Sachen Soul, Swing, Folk, Pop und Jazz.

Vielleicht kommen ja auch Songs der in Arbeit befindlichen dritten CD schon mal als Test-Modul auf die Bühne. Am 28.2. gastiert dann Rüdiger Wolf mit Soul und Swing, weitere Dates sind Do, 6.3. und Do, 13.3. -rw


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 7?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.