Klezmer-Jazz

Popkultur // Artikel vom 26.09.2009

„Fun Lib un Lebn“ ist ein Konzert mit jiddischen Liedern über die Liebe und das Leben übertitelt

Iris Bertholdt (Gesang), Petra Friedrich (Violine), Marianne Lange (Akkordeon), Jochen Roddewig (Bass, Sax, Klarinette) und Wini Uhrig (Gesang und Moderation) vom Karlsruher Klezmer-Projekt „a bisele masl“ widmen sich zwei äußerst wichtigen Dingen auf der Welt und präsentieren ein Konzert mit Klezmer-Songs und einem Touch Jazz. Der Abend wird von der wortwitzigen Wini Uhrig mit Erzählungen abgerundet. -rowa


Sa, 26.9., 21 Uhr, Kulturhaus Mikado, Karlsruhe
www.mikadokultur.de
www.klezmertanz.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.