Klezmer-Jazz

Popkultur // Artikel vom 26.09.2009

„Fun Lib un Lebn“ ist ein Konzert mit jiddischen Liedern über die Liebe und das Leben übertitelt

Iris Bertholdt (Gesang), Petra Friedrich (Violine), Marianne Lange (Akkordeon), Jochen Roddewig (Bass, Sax, Klarinette) und Wini Uhrig (Gesang und Moderation) vom Karlsruher Klezmer-Projekt „a bisele masl“ widmen sich zwei äußerst wichtigen Dingen auf der Welt und präsentieren ein Konzert mit Klezmer-Songs und einem Touch Jazz. Der Abend wird von der wortwitzigen Wini Uhrig mit Erzählungen abgerundet. -rowa


Sa, 26.9., 21 Uhr, Kulturhaus Mikado, Karlsruhe
www.mikadokultur.de
www.klezmertanz.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 7?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.