Knock Out Festival 2013

Popkultur // Artikel vom 13.12.2013

Der sechste „Knock Out“ ist angezählt!

King Of The Ring im Festival-Line-Up sind Schwedens Metal-Überflieger Sabaton (23.30 Uhr), die seit zwei Jahren eine ausverkaufte Show nach der anderen verbuchen können.

Noch größerer Popularität erfreuen sich Saltatio Mortis (20.20 Uhr); Alea und sein Mittelalterrock-Gefolge haben es mit ihrem neuen Album „Das schwarze Einmaleins“ bis aufs oberste Treppchen der deutschen Charts geschafft.

Des Weiteren teilen aus: Metal-Queen Doro (21.55 Uhr) auf ihrer „30th Anniversary Tour“, Karlsruhes 90er-Vorzeigeband Pink Cream 69 (17.50 Uhr) , die ESC-Gewinner Lordi (19 Uhr) sowie Kissin’ Dynamite (17 Uhr), schwäbischer Hoffnungsträger der deutschen Hard’n’Heavy-Szene.

Wieder dabei, diesmal allerdings vor und nicht auf der Bühne: die Karlsruher Charity-Gruppe Lady’s Voice, die an ihrem Stand Spendengelder für das Deutsche Krebsforschungszentrum und den Kinderhospiz-Dienst Karlsruhe sammeln. Nach Festivalschluss steigt die offizielle Aftershow-Party im Unverschämt. Der Einlass ist gegen Vorlage des „Knock Out“-Tickets frei. -pat

Sa, 14.12., 17 Uhr (Einlass 15.30 Uhr), Europahalle, Karlsruhe
www.knockout-festival.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR BEITRÄGE





Hotel Bossa Nova

Popkultur // Artikel vom 22.09.2017

Bossa Nova ist sicherlich der fluffigste Ableger des Latin Jazz.

>   mehr lesen...




Ark Noir

Popkultur // Artikel vom 21.09.2017

Ark Noir ist ein Münchner U30-Quintett, das sich in Technoclubs rumtreibt, Hip-Hop-Platten auflegt und Jazz zu spielen gelernt hat.

>   mehr lesen...




Scruffy’s 18. Birthday Weekend

Popkultur // Artikel vom 21.09.2017

Paul „Scruffy“ Burkes Irish Pub in der Karlstraße steht vor der Volljährigkeit!

>   mehr lesen...




The Dead Lovers

Popkultur // Artikel vom 20.09.2017

Am Vintage-Equipment allein liegt es bestimmt nicht.

>   mehr lesen...




Keston Cobblers’ Club

Popkultur // Artikel vom 19.09.2017

Benannt ist das Quintett um die Geschwister Matthew und Julia Lowe nach einem geigenden Schuster aus dem 18. Jahrhundert, der der Legende nach die Gäste einer Londoner Taverne so tanzwütig gemacht hat, dass ihm sein stetes Auskommen sicher war.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Tribute To Ella Fitzgerald

Popkultur // Artikel vom 18.09.2017

Im April wäre sie 100 Jahre alt geworden, die First Lady Of Song.

>   mehr lesen...