Kobito

Popkultur // Artikel vom 11.11.2016

Zum ersten Pegida-Jahrestag hat der Berliner Zeckenrapper 2015 das Video „The Walking Deutsch“ gedroppt.

Die Autonomenhymne, mit der Kobito (was für „Kombination aus Bild und Ton“ steht) auch über die Grenzen der eigenen Szene hinaus einen Achtungserfolg verbuchen konnte, ist Teil seines neuen Albums „Für einen Moment perfekt“, das Elemente aus Oldschool-Boom-Bap mit Soul-Flavours und modernen Sounds abmischt. Wer unaufgeregtes Storytelling technischen Schwanzvergleichen vorzieht, hebe hier die Hand! Support: Finna aus Hamburg. -pat

Fr, 11.11., 21 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.