Konzerte for free im Café Emaille

Popkultur // Artikel vom 13.04.2011

Übers Wochenende wird im Café Emaille nicht nur hammermäßig aufgefahren, sondern auch aufgespielt – bei freiem Eintritt ab 21 Uhr.

Auf 50s Rock’n’Roll hängengeblieben sind die Shakin’ Cats (Fr, 15.4.), dann kreuzen die Hardrocker Gelbsucht (Sa, 16.4.) ihre Gitarren und das Plug And Play Trio (So, 17.4.) stöpselt bei bluesgetränkter Rockmusik ein. Project Woodstock (Fr, 22.4.) covern, was man erwarten darf.

Weiter geht’s mit The Brightside (Sa, 23.4.) und den Rock-, Pop- und Partyklassikern von den 90ern bis heute, dem Acoustic-Guitar Duo Last Train (So, 24.4.), der Rockabilly-Band The Road Runners (Fr, 29.4.), Seventies 3 (Sa, 30.4., 70er), Blues Box (So, 1.5., Bluesrock), Rüdiger Wolfs Acoustic Soul (Fr, 6.5.), dem Hammond-Orgel-geprägten Soul-Rock von Wishing Well (Sa, 7.5.), Inside Out (Fr, 13.5., Akustik-Rock) und den nicht nur bei Weinfesten die Spaßbremse lösenden Relaxed (Sa, 14.5., Rock/Pop). -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Ryan O’Reilly & Adam Barnes

Popkultur // Artikel vom 30.10.2021

Diese beiden Singer/Songwriter haben schon für zahlreiche ausverkaufte Shows im Nun gesorgt.

Weiterlesen …




Verschoben: Remode

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Bielefeld statt Basildon.

Weiterlesen …




Abgesagt: Ezio

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Dass ein Folk-Gitarrenduo aus Cambridge auf denselben Namen hört wie die Händel-Oper, liegt an Songwriter Ezio Lunedei.

Weiterlesen …