Konzerte for free im Café Emaille

Popkultur // Artikel vom 11.11.2011

Im Emaille geben sich am Wochenende regionale Bands die Klinke in die Hand.

Die Kostenloskonzerte quer durch die Genre-Bank gehen weiter mit HAP (Fr, 18.11.) alias Heinz, Alfred und Phil, die ihren Stil über Elvis und Clapton, die Stones und Santana stülpen; eine „Experienced Country & Roll Music Show“ liefern die Dead Flowers (Sa, 19.11.).

Die in diesem Jahr frisch formierte Kult-Rock-Band (Fr, 25.11.) sorgt für Classic-Klänge, die Louisiana V-Kings (Sa, 26.11.) für Blues, Swing, Rock, Country und Zydeco. Nach Acoustic Soul (Fr, 2.12.) mit Pianist und Sänger Rüdiger Wolf covern Rock Session (Sa, 3.12.) das Beste der 80er, aktuellere Chart-Hits und Klassiker.

Toller Rock’n’Roll aus den 50ern ist das Spielfeld der Shakin’ Cats (Fr, 9.12.); Seventies 3 (Sa, 10.12.) docken erst zwei Jahrzehnte später an. Und am Mo, 14./21./28.11. wird ab 20.30 Uhr gequizt. -pat

jeweils 20 Uhr, Café Emaille, Kaiserstr. 142-144, Karlsruhe, Tel.: 0721/151 00 74, tägl. 8-1 Uhr

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Joëlle Léandre & Sebastian Gramss

Popkultur // Tagestipp vom 21.01.2018

Jazzclub-im-Kunstverein-Kurator Johannes Frisch, selbst ein ausgewiesener Könner am Kontrabass, präsentiert mit der Konzertreihe „Double The Double Bass“ des Kölner Bassisten Sebastian Gramss ein tolles Format.

>   mehr lesen...




Johanna Borchert

Popkultur // Tagestipp vom 20.01.2018

„Das Einzige, was an meiner Musik Jazz ist, ist die Einstellung.“

>   mehr lesen...




Carmen Souza

Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2018

Carmen Souza steht für Weltmusik ohne Ethno-Überbau.

>   mehr lesen...


Playground Session

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die recht neuen „Playground Sessions“ holen das Publikum ähnlich wie das Vereinsheim nah ran ans Geschehen.

>   mehr lesen...




Blassportgruppe

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Doppeldeutige Altherrenwitzeleien lassen wir diesmal stecken.

>   mehr lesen...




Alex Mofa Gang

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Mit ihrem juvenil-doofen Namen ist die Berliner Bande um den fiktiven Charakter Alex auf der Debütanten-„Reise zum Mittelmaß der Erde“ ganz gut gefahren.

>   mehr lesen...