Konzerte for free im Emaille

Popkultur // Artikel vom 20.03.2009

Wer am Wochenende ins Karlsruher Nachtleben eintauchen will, hat im Café Emaille die schöne Gelegenheit, günstig zu essen und dabei noch Liverock serviert zu bekommen – bei stets freiem Eintritt.

Los geht der Reigen im März am Fr, 20.3. mit Alligator Crossing (Bluesrock aus der Ortenau), gefolgt von Anny M One: Die Band aus dem Pforzheimer Raum um Sängerin Anny Maleyes spielt am Sa, 21.3. Rockcovers zwischen Pink, Shakira, Blondie oder Rosenstolz.

Weitere Tipps sind am Fr, 27.3. die Shakin’ Cats (Rock‘n‘Roll), am 28.3. kommt Macy’s Mob, am Fr, 3.4. folgt eine Rocksession, am 4.4. spielen Double Malt Acoustic-Rock, am Fr, 10.4. kommen Santana-Covers mit Santana Nuevo auf die Bühne und am Sa, 11.4. rocken Blues Box. -rowa


Café Emaille, Kaiserstr. 142-144, beim Europaplatz, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...




15 Jahre New Noise

Popkultur // Tagestipp vom 21.06.2018

Ende Gelände heißt es beim „New Noise Festival“, das nach zwölf Ausgaben letzten Sommer Schluss machte.

>   mehr lesen...


P8

Popkultur // Tagestipp vom 19.06.2018

Bevor der Panorama-Verein das dritte Sommerfest feiert, gibt das P8 nochmal voll Gas.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Tribute To Ahmad Jamal

Popkultur // Tagestipp vom 18.06.2018

Der amerikanische Pianist und Arrangeur Ahmad Jamal gilt als eine der wichtigsten Kräfte im zeitgenössischen Jazz.

>   mehr lesen...




Mela

Popkultur // Tagestipp vom 16.06.2018

Ihre vielschichtigen Stücke erschafft die Wienerin Mela Marie Spaemann als One-Woman-Band – mit nichts weiter als ihrer Stimme, Cello und einer Loop Station.

>   mehr lesen...




Dead Man’s Boogie & Storm

Popkultur // Tagestipp vom 15.06.2018

Bei den „Local Double Night“ organisieren Nachwuchsmusiker aus der Region selbstständig mit Jubez-Unterstützung ihren Auftritt in amtlichem Ambiente.

>   mehr lesen...