Kraichtaler Jazztage

Popkultur // Artikel vom 03.07.2008

Jedes Jahr im Frühsommer, wenn die Abende lau sind, kommt der Jazz nach Kraichtal.

Eine "Landschaft gerät ins Swingen", wie die Ankündigung für die "Kraichtaler Jazztage" verheißt. Auch in diesem Jahr geben sich hier internationale Jazzgrößen ein Stelldichein, vom 4. bis 6.7. mit Konzerten in der Historischen Kelter in Bahnbrücken und im Weingut Zorn im Stadtteil Neuenbürg.

Die "Jazztage" sind eine Veranstaltungsreihe der Musik- und Kunstschule Kraichtal unter der künstlerischen Gesamtleitung von Beate und Thomas Biel. Durch bekannte Namen und ihre schöne Atmosphäre genießen sie auch überregionale Beachtung - sowohl bei den Musikern als auch bei den Gästen.

In diesem Jahr spielt am Fr, 4.7. das Tales In Tones-Trio in der Besetzung Piano, Bass und Schlagzeug, das von großartigen Künstlern wie Joo Kraus an der Trompete (Tab Two, Kraan) und dem Weilheimer Saxophonisten Johannes Enders (Tied& Tickled Trio, Enders Room, Nils Petter Molvaer) ergänzt wird.

Am Sa, 5.7. sorgt das Zigeli Winter Quartett für Atmosphäre im Weingut Zorn, und am So, 6.7. stellt der Soul- und Funk-Crooner Karl Frierson mit seiner Band seine  CD "Soulprint" vor. Frierson ist u.a. ein ständiges Mitglied der Heidelberger Formation De-Phazz. Die "Jazztage" werden am 11.10. in Bahnbrücken mit einem Konzert von Peter Fessler (Gitarre) und Alfonso Garrido (Percussion) fortgesetzt. -rw


Tickets: 07251/300070
www.muks-bruchsal.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: Attila Zoller

Popkultur // Tagestipp vom 15.01.2018

Gitarrist Attila Zoller zählt zu den treibenden Kräften im Jazz.

>   mehr lesen...




The Vibrators

Popkultur // Tagestipp vom 14.01.2018

Die Legende lebt – aber nicht mehr lange.

>   mehr lesen...




Irish Folk Rock Party 2017

Popkultur // Tagestipp vom 13.01.2018

Das Full-Folk-Programm gibt’s beim vierten Jahrestreffen der Karlsruher Boys in Green.

>   mehr lesen...




Poetic Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 12.01.2018

Im Programm „Rosenzeit und Aria“ schlagen Sandra Hartmann (Gesang), Peter Lehel (Saxofon) und Peter Schindler (Piano) gekonnt einen Bogen von Lyrik über Klassik hin zum Jazz.

>   mehr lesen...




Four For Kate

Popkultur // Tagestipp vom 12.01.2018

Hier sind nicht aller guten Dinge drei, sondern vier plus eins.

>   mehr lesen...




Destiny Unknown

Popkultur // Tagestipp vom 12.01.2018

Beim „Emergenza“ 2013 schafften es die Rastatter Destinies ins Regiofinale.

>   mehr lesen...