Krautnacht: L.A. Sued & Fred und Luna

Popkultur // Artikel vom 12.09.2015

Noch vor der heute ebenfalls nicht mehr exis­tenten Plattentasche von Kristian Beyer (der mit dem Techno-Duo Ame in Berlin berühmt wurde) war Rainers Plattenladen an der Uni der Melting Pot für den heißen DJ-Scheiß und Neues aus allen Sparten.

Gemeinsam mit Chris Cacavas (Ex-„Green On Red“) gründete der Dichter und DJ Sugar Ray Buckmiller mit L.A Sued ein Elektronik-Duo, das inzwischen zu einer deutsch-amerikanisch-italienischen Band anwuchs. Mit im Boot sind Filippo Costanza, früher Bassist der Band von Cacavas, Drummer Oliver Thiel sowie Stv Gar an der Gitarre, der als früherer Sound-Engineer von u.a. Brian Eno, den Talking Heads oder Ramones ebenfalls eine illustre Vita aufweist.

Auf die Bühne kommt improvisierte elektrische und elektronische Musik mit hypnotischen Grooves und Einflüssen aus Kraut, Electronica, Psychedelic und Post-Rock. Als Support spielt das elektroromantische Duo Fred & Luna Elektrokraut im Wechselspiel von rokokohaften, repetitiven Sequenzen und poetischen Zufälligkeiten. -rw

Sa, 12.9., 21 Uhr, Dorfschänke, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.



Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Am All Hallows’ Evening lässt Schänken-Chef Klaus Höger seine Resident-Band abgehen.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Zum siebten Mal verkleiden Justin Novas Curbsides vor Allerheiligen bekannte Melodien von „Hells Bells“ bis zum „Ghostbusters“-Theme in bestgelaunte Surf-Rock-Reggae-Tracks.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Was die Dudes und Dudettes an Halloween treiben, ist mittlerweile klar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2018

Auf „Harieschaim“ folgt „Zores“.