L Piaf est morte - Vive la Piaf

Popkultur // Artikel vom 27.12.2013

Zum 50. Todesjahr der Édith Piaf präsentiert Elke Jäger die schönsten Chansons der großartigen Sängerin, in die sie auch eine Hommage an deren enge Freunde Trenet, Marlene Dietrich und Georges Moustaki einwebt.

Elke Jäger schlüpft in Kostüme und Rollen der Künstler, singt und parodiert, am Piano begleitet von Isabelle Heil.

Fr, 27.12., 18 Uhr, Konzertsaal im Restaurant Deutsches Weintor, Schweigen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 3?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.