Powerwolf

Popkultur // Artikel vom 27.12.2013

Die deutsch-rumänischen Rudeltiere sind einer der Metal-Acts der Stunde und so etwas wie die Blaupause von Heavy Metal.

Super unterhaltsam packen sie beinahe ein bischen zuviel des Guten in ihr Konzept. Mit „Preachers of the Night“ haben sie bereits ihr fünftes Album rausgehauen und passend zum Titel ihrem eingängigen Metalsound einen mit herrlichem Kitsch gespickten sakralen Bombast verliehen.

Wer von der Konserve allein noch immer nicht bekehrt sein sollte, dem sei der Besuch eines ihrer unfassbaren Liveauftritte ans Herz gelegt, wo durch Alphamännchen Attila ein jeder seine Weihe erhalten kann. Support kommt von Majesty. -swi

Fr, 27.12., 21 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR BEITRÄGE





The Cat’s Back

Popkultur // Artikel vom 23.09.2017

Die energiegeladene Allroundkünstlerin und Musikerin, die früher professionelle Trapezkünstlerin war, bringt mit Akkordeon und ihrer Stimme im Intensivformat Blues, Folk, Rock’n’Roll und Balladen auf die Bühne.

>   mehr lesen...




„Laut & Leise“-Festival 2017

Popkultur // Artikel vom 23.09.2017

Vergangenen Herbst Jahr hat das Substage mit der ersten „Laut & Leise“-Ausgabe sein Café feierlich eingeweiht.

>   mehr lesen...




Wir (punk)rocken das!

Popkultur // Artikel vom 23.09.2017

Das Benefizfestival der Supportzone Multiple Sclerosis spezifiziert zur zweiten Ausgabe sein Motto.

>   mehr lesen...




Fiji & Minden

Popkultur // Artikel vom 22.09.2017

Das Berner Synthie-Pop-Duo Fiji mit Sängerin Simone de Lorenzi und Keyboarder und Beatbastler Simon Schüttel spielt Disco- und Electro-Pop im Songformat und hat auch in puncto Visuals viel  zu bieten.

>   mehr lesen...




Across The Border

Popkultur // Artikel vom 22.09.2017

Folk mit Punk – das war 1994 Ding der Stunde!

>   mehr lesen...




Ausblick: Substage

Popkultur // Artikel vom 22.09.2017

Wenn der Schlachthof-Musikclub aus der Sommerpause kommt, zündet der Remchinger Folk-Punk-Torpedo!

>   mehr lesen...