Laing

Popkultur // Artikel vom 25.10.2013

„Ich bin morgens immer müde, aber abends werd ich wach.“

Mit diesen aufputschenden Zeilen von Trude Herr sangen sich Laing 2012 beim „Bundesvision Song Contest“ auf den zweiten Platz. Mittlerweile ist das Debüt „Paradies Naiv“ draußen, auf dem Leadsängerin Nicola Rost, Johanna Marshall und Atina Tabé textlich zwischen tief poetisch und entwaffnend alltäglich changieren.

Der Sound: elektronisch, minimalistisch, trocken, direkt, hier straighte Beats, dort klassischer R’n’B. Und die tanzende Choreografin Marisa Akeny erhebt den flotten Vierer endgültig zum audiovisuellen Gesamtpaket. Support: Malky. -pat

So, 27.10., 21 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Enjoy Jazz 2017

Popkultur // Tagestipp vom 22.10.2017

Ein paar herrlich bunte Vögel kommen in die Metropolregion.

>   mehr lesen...