Lambert

Popkultur // Artikel vom 14.01.2016

Nach(t)holtermin: Lamberts Oktober-Gig im Jubez wurde drei Monate nach hinten verschoben.

Gleichzeitig lässt der Hamburger Pianist die Nacht schon ein paar Stunden früher hereinziehen. Sein Album „Stay In The Dark“ entstand ausschließlich nachts. Erst aus Zeitmangel, letztendlich aber aus Konzept und Überzeugung.

In den späten, den leisen Momenten des Tages arbeitet Lambert an seiner melodischen Kartografie des Himmels und der menschlichen Seele. Einzeln aufblinkende Töne verbinden sich allmählich zu einem größeren, vorsichtig leuchtenden Bild. -fd

Do, 14.1., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.