Landesjazzfestival 2015: Carter statt Hargrove

Popkultur // Artikel vom 13.10.2015

Jazz-Trompeter Roy Hargrove kann aus gesundheitlichen Gründen nicht beim „Landesjazzfestival“ am Sa, 17.10. auftreten.

Dem Karlsruher Jazzclub ist es aber gelungen, als Ersatz einen der einflussreichsten Jazz-Bassisten zu gewinnen: Ron Carter. Er gehört zu den einflussreichsten und produktivsten Künstlern der internationalen Szene und ist selbst ein Stück Musikgeschichte!

Carter hat mehr als 2.500 Alben eingespielt und stand mit Größen wie B.B. King, Dexter Gordon, Wes Montgomery, Bobby Timmons, Lena Horne und Tommy Flannagan im Studio. Zu dieser prägenden Phase seiner Karriere kehrt er mit seinem aktuellen Programm „Dear Miles“ zurück, das er mit seiner Band Ron Carter Foursight präsentiert. -ps/pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Daniel Kahn & The Painted Bird

Popkultur // Tagestipp vom 25.02.2018

Diesen Musikern eilt ein beachtlicher Ruf voraus.

>   mehr lesen...




Christina Lux

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Im März veröffentlicht Christina Lux ihr neues Album „Leise Bilder“, das sie überwiegend zurück zur deutschen Sprache führt.

>   mehr lesen...




Burkini Beach

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Die letzten Jahre hat Rudi Maier markerschütternden Lärm mit seinem Indie-Punk-Duo The Dope fabriziert.

>   mehr lesen...




Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...