Landesjazzfestival 2015: Carter statt Hargrove

Popkultur // Artikel vom 13.10.2015

Jazz-Trompeter Roy Hargrove kann aus gesundheitlichen Gründen nicht beim „Landesjazzfestival“ am Sa, 17.10. auftreten.

Dem Karlsruher Jazzclub ist es aber gelungen, als Ersatz einen der einflussreichsten Jazz-Bassisten zu gewinnen: Ron Carter. Er gehört zu den einflussreichsten und produktivsten Künstlern der internationalen Szene und ist selbst ein Stück Musikgeschichte!

Carter hat mehr als 2.500 Alben eingespielt und stand mit Größen wie B.B. King, Dexter Gordon, Wes Montgomery, Bobby Timmons, Lena Horne und Tommy Flannagan im Studio. Zu dieser prägenden Phase seiner Karriere kehrt er mit seinem aktuellen Programm „Dear Miles“ zurück, das er mit seiner Band Ron Carter Foursight präsentiert. -ps/pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.