Lara Bello

Popkultur // Artikel vom 09.11.2014

Die spanische Singer/Songwriterin Lara Bello ist gesanglich in Flamenco wie Shomyo (japanisch-buddhistische Gesänge), Druphad (hinduistischer Gesang in Indien) und Obertongesang verwurzelt.

Ihr erstes Jazzalbum war 2010 in den Top 20 der World Music Charts von Europa. Jetzt stellt sie ihr neues Album „Primero Amarillo Despues Malva“ live vor. -rw

So, 9.11., 17 Uhr, Hemingway Lounge, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 6?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.