Tower Of Power

Popkultur // Artikel vom 09.11.2014

Die von Emilio Castillo und Stephen „Doc“ Kupka gegründete Funk-Soul-Band verfügte schon Ende der 60er mit großem Vorsprung über die präziseste Brass Section der Szene.

Und diese Leuchtturmposition besetzen Tower Of Power noch heute. Neben dem dominanten Bläsersatz sind es ihre jederzeit tanzbar bleibenden superkomplizierten Grooves, die dafür sorgen, dass die zehnköpfige Truppe aus Oakland im Jahr 2014 noch auf „Hipper Than Hip“-Welttournee unterwegs ist. -pat

So, 9.11., 20.30 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.