Lauschattacke No.5

Popkultur // Artikel vom 14.10.2014

Zum fünften Mal fündig wird die Tempel-Reihe „Lauschattacke“ bei ihrer Suche nach frischen, unverbrauchten Sounds.

Und zwar bei Johannes Gwisdek alias Shaban, der für gewöhnlich bei Käptn Peng an Bord die dicken Beats sowie den ein oder anderen Rap beisteuert und mit dem kratzbürstig-experimentellen Electro-Album „Apto Machinam“ das Projekt Soloplatte abgeschlossen hat.

Auf Tour begleitet ihn das Wiener Duo Waelder, deren musikalische Live-Experimente mit analogen und digitalen Klängen ein Spannungsfeld zwischen Noise, Ambient und Pop aufbauen. -pat

Di, 14.10., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...