Lauschattacke No.5

Popkultur // Artikel vom 14.10.2014

Zum fünften Mal fündig wird die Tempel-Reihe „Lauschattacke“ bei ihrer Suche nach frischen, unverbrauchten Sounds.

Und zwar bei Johannes Gwisdek alias Shaban, der für gewöhnlich bei Käptn Peng an Bord die dicken Beats sowie den ein oder anderen Rap beisteuert und mit dem kratzbürstig-experimentellen Electro-Album „Apto Machinam“ das Projekt Soloplatte abgeschlossen hat.

Auf Tour begleitet ihn das Wiener Duo Waelder, deren musikalische Live-Experimente mit analogen und digitalen Klängen ein Spannungsfeld zwischen Noise, Ambient und Pop aufbauen. -pat

Di, 14.10., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.



Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Am All Hallows’ Evening lässt Schänken-Chef Klaus Höger seine Resident-Band abgehen.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Zum siebten Mal verkleiden Justin Novas Curbsides vor Allerheiligen bekannte Melodien von „Hells Bells“ bis zum „Ghostbusters“-Theme in bestgelaunte Surf-Rock-Reggae-Tracks.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Was die Dudes und Dudettes an Halloween treiben, ist mittlerweile klar.





Popkultur // Tagestipp vom 17.10.2018

Bluesmann mit Hang zur Poesie oder Singer/Songwriter mit Blues-Vorliebe?





Popkultur // Tagestipp vom 17.10.2018

Nach Ken Russels 71er Nunsploitation-Movie benannt haben sich die Neapolitaner The Devils.