Le Grand Uff Zaque – „This Is Shanghai“

Popkultur // Artikel vom 18.11.2013

Peu à peu liefern Karlsruhes Lieblings-Pseudo-Franzosen neues Jazz’n’Bass-Material.

„This Is Shanghai“ (Reposit Records/Wolfpack Entertainment) ist der Auftakt einer via Crowdfunding vorfinanzierten EP-Trilogie.

Laura Oyewale darf mit ihrer großartigen Soul-Stimme neben Rapper Moc noch mehr auftrumpfen („Alive“, „Catch Me“), während sich die analogen D’n’B- und Dubstep-Synthie-Sounds des Bassdoktors Merten Lindorf und das jazzige Saxofon in den Armen liegen. Wieder mal superbe Stil-Melange! -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.