Lenzmond Trio

Popkultur // Artikel vom 19.01.2020

Für ihr festliches Neujahrskonzert haben sich Isabel Steinbach (Violine), Dan T. Fahlbusch (Cello) und Wolfram Schmidt (Klavier) drei äußerst abwechslungsreiche Programmpunkte ausgesucht.

Gespielt werden neben Strauss-Walzern Dvoraks stark von slawischer Folklore beeinflusstes „Dumky“-Trio und „Las Cuatro Estaciones Porteñas“, Astor Piazzollas Jahresverlauf im Stil des argentinischen Tango Nuevo. -pat

So, 19.1., 18 Uhr, Altes Rathaus, Bürgersaal, Bretten

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.