Les Trucs

Popkultur // Artikel vom 02.06.2018

Les Trucs

„2-Mensch-Ding Orchester“ betitelt sich das Frankfurter Nintendocore-Duo Les Trucs.

Als reines Bandprojekt gestartet, sind die durch Punk, HC und Experimental-Musik sozialisierten Charlotte Simon und der besser unter dem Namen Zink Tonsur bekannte Toben Piel mit ihren diversen elektronischen Gerätschaften im Grenzbereich von Sound, (Video-)Kunst, und theatraler Inszenierung angesiedelt.

Retro rüber kommen dabei allenfalls ihre mal auf Deutsch, mal auf Französisch, mal auf Englisch vorgetragenen musik-, kunst-, literatur- und sozialgeschichtsbewussten Texte und Performances. Am 4.5. ist ihr neues Minialbum „Jardin du Boeuf“ erschienen. Support kommt von der Karlsruher Performance Show Band Mademoiselle X & Operator 1, zum Start gibt’s Electro-Pop aus KA mit Claudianobili. -pat

Sa, 2.6., 20 Uhr, P8, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...




Guns n’ Roses

Popkultur // Tagestipp vom 24.06.2018

Mit noch weniger Longplayern in die „Rock’n’Roll Hall Of Fame“ einzuziehen, das haben neben den Gunners wohl nur Nirvana vollbracht.

>   mehr lesen...




Jonas Gavriil

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die Nähe zwischen Jonas Gavriil und Peter Freudenthaler ist nicht nur geografischer Natur.

>   mehr lesen...




Klaus Graf Quartett

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Klaus Graf hatte sie alle.

>   mehr lesen...




Blessthefall

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die gerne mal inflationär-penetrant auf elektronische Spielereien zurückgreifenden Blessthefall zählen jetzt zur Rise-Records-Family und haben kurz nach dem Signing ihr drittes Album angekündigt.

>   mehr lesen...