Les Trucs

Popkultur // Artikel vom 02.06.2018

Les Trucs

„2-Mensch-Ding Orchester“ betitelt sich das Frankfurter Nintendocore-Duo Les Trucs.

Als reines Bandprojekt gestartet, sind die durch Punk, HC und Experimental-Musik sozialisierten Charlotte Simon und der besser unter dem Namen Zink Tonsur bekannte Toben Piel mit ihren diversen elektronischen Gerätschaften im Grenzbereich von Sound, (Video-)Kunst, und theatraler Inszenierung angesiedelt.

Retro rüber kommen dabei allenfalls ihre mal auf Deutsch, mal auf Französisch, mal auf Englisch vorgetragenen musik-, kunst-, literatur- und sozialgeschichtsbewussten Texte und Performances. Am 4.5. ist ihr neues Minialbum „Jardin du Boeuf“ erschienen. Support kommt von der Karlsruher Performance Show Band Mademoiselle X & Operator 1, zum Start gibt’s Electro-Pop aus KA mit Claudianobili. -pat

Sa, 2.6., 20 Uhr, P8, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.



Popkultur // Tagestipp vom 21.01.2019

Wenn Martin Sörös seinem Lieblingspianisten McCoy Tyner die Ehre erweist, verspricht das ein toller Abend zu werden.



Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2019

Zu bester Brunchzeit legt der Hardtchor beim „A cappella Market“ in der Hemingway Lounge vor.





Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2019

Hier darf getanzt werden!





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Stefan Hantel war einer der Ersten, die in Deutschland der Popkultur kosmopolitischen Sound einimpfte.