Liv Extended

Popkultur // Artikel vom 03.06.2013

„Listen to Liv for a while“ wirbt die Karlsruher Jazz- und Folk-Sängerin mit den norwegischen Wurzeln für sich selbst.

Normalerweise genügen Liv Solveig Wagner Violine, Akkordeon, Melodika, Loop Station und unzählige Fundstücke, um ihre gefühlvolle, fast schon kindliche Stimme zu begleiten.

Für „Liv Extended“ erweitert sie ihren Klangkörper gleich um eine ganze XXL-Band bestehend aus Rolf Ableiter (Gitarre), Christian Ammann (Bass), Marcel Millot (Schlagzeug), Michael Quast (Piano/Synthesizer) und Special Guest Volker Deglmann (Trompete). Support: Singer/Songwriterin Antonia.

INKA verlost zum Konzert im Tempel dreimal die EP „Livs Song“. Teilnahme per E-Mail an verlosung@inka-magazin.de bis Fr, 7.6. unterm Stichwort „Listen to Liv for a while“. -pat

Fr, 7.6., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.