AKK-Sommerfest 2013

Popkultur // Artikel vom 03.06.2013

Der Arbeitskreis Kultur und Kommunikation feiert sich für mittlerweile 35 Sommer!

Gipfel der einwöchigen Open-Air-Studentensause: das kostenlose Konzertwochenende. Angeführt wird das Line-Up am Fr, 7.6. vom achtköpfigen „Emigrantski Raggamuffin“-Kollektiv Rotfront (21 Uhr).

Das Anheizen übernehmen Goodbye Rabbit (Pop/Punk/Rock/Grunge, 19 Uhr) sowie Ruby Shock (20 Uhr) mit Frontfrau Maddalena und „Dirty Dusty Punk’n’Roll“. Weiter geht’s am Sa, 8.6. mit dem Karlsruher Singer/Songwriter Jan Wittmer (18 Uhr), Schmeisigs (20 Uhr) auf Akustikinstrumentarium reduzierten Gassenhauern und „Horny Alternative Fusion“ der headlinenden Pariser Vorstädter Blasting Box (21 Uhr). -pat

3.-9.6., Altes Stadion, Paulckeplatz 1, Karlsruhe, Eintritt frei
www.akk.org/sommerfest

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.