Live Music@Scruffy’s

Popkultur // Artikel vom 14.04.2013

Das volle Liveprogramm gibt’s die kommenden Wochen in Scruffys Irish Pub.

Los geht es mit den schwedischen Celtic Punkrockern von Sir Reg (So, 14.4., 18 Uhr), dann kommen Attila Tapolczai und seine Folk-Band (Fr, 19.4., 20 Uhr). Zur „Sunday Session“ rocken die Karlsruher Jenny Never (So, 21.4., 18 Uhr) um Front-mann Mirko Posluschny sowie Knoxville Morning (So, 28.4., 18 Uhr).

Das Nebenprojekt von Ciaran Dwyer, sonst Sänger von Band On An Island, stellt schon tags zuvor (Sa, 27.4., 20 Uhr) das eben erschienene selbstbetitelte Americana-Album vor. Krönendes Booking: Robert Carl Blank (Sa, 11.5., 20 Uhr) mit seinen poppigen Singer/Songwriter-Nummern, der ebenfalls eine „Sunday Session“ (So, 12.5., 18 Uhr) dranhängt. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...