Local Handicap Night

Popkultur // Artikel vom 23.10.2009

Diesen Monat gibt es Local-Double-Night der besonderen Art.

Der Abend soll im Zeichen der Integration stehen und es spielen die Bands Dickes Blech und Mätzga. DB bestehen mehrheitlich aus Musikern mit Behinderung – dem Spaß an der Sache muss das absolut keinen Abbruch tun, ich beispielsweise gehe immer extra zehn Minuten früher zum Gitarrenunterricht, nur um der Downies-Band Zack zuzuhören.

DB schreiben eigene Lieder mit aus dem Leben gegriffenen Titeln wie „Fußball-Song“, „Handy-Song (Nerv mich net)“ oder „Lalala-Song“. Mätzga dagegen bestehen laut eigener Aussage ausschließlich aus „verrückten Musikern“, die „so Pop-Fun-Punk-Alternative-Metal-Rock-Zeugs“ und „Nonsens-Unterhaltung“ darbieten. Da frag ich mich, wer da jetzt integriert werden muss. -mex


Fr, 23.10., 19.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe
www.jubez.de
www.dickes-blech.de
www.myspace.com/maetzga

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...