Local Handicap Night

Popkultur // Artikel vom 23.10.2009

Diesen Monat gibt es Local-Double-Night der besonderen Art.

Der Abend soll im Zeichen der Integration stehen und es spielen die Bands Dickes Blech und Mätzga. DB bestehen mehrheitlich aus Musikern mit Behinderung – dem Spaß an der Sache muss das absolut keinen Abbruch tun, ich beispielsweise gehe immer extra zehn Minuten früher zum Gitarrenunterricht, nur um der Downies-Band Zack zuzuhören.

DB schreiben eigene Lieder mit aus dem Leben gegriffenen Titeln wie „Fußball-Song“, „Handy-Song (Nerv mich net)“ oder „Lalala-Song“. Mätzga dagegen bestehen laut eigener Aussage ausschließlich aus „verrückten Musikern“, die „so Pop-Fun-Punk-Alternative-Metal-Rock-Zeugs“ und „Nonsens-Unterhaltung“ darbieten. Da frag ich mich, wer da jetzt integriert werden muss. -mex


Fr, 23.10., 19.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe
www.jubez.de
www.dickes-blech.de
www.myspace.com/maetzga

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 10.10.2018

Vom 10. bis 13.10. geht das vom hiesigen Jazzclub ausgerichtete „Jazzfestival Karlsruhe“ in die fünfte Runde – nun neben dem ZKM auch an weiteren Spielorten.





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit dreifacher Frauenpower tritt das Stuttgarter Rock’n’Roll-Quartett Gracefire an.





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Die „Schweinerock-geschwängerte Punkrock-Dampflok“ ist nach Terrorfett der letzte Schrei aus der Hackerei!





Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.