Local Triple Night & They Might Be Stars Festival

Popkultur // Artikel vom 29.05.2015

Zweimal pro Monat gehört die Jubez-Café-Bühne den Locals aus dem Umfeld des Karlsruher Popnetzes.

Am Fr, 29.5. bleibt Bruchsal unter sich, wenn Resistance (Alternative Rock), die Gewinner des Fabrik-„Newcomer Contests“, Mary Needs A Timeout (Melodic Hardcore/Metalcore) und Big Bad Bull (Hard Rock) zeigen, was sie auf dem Kasten haben.

Auch im Substage ist der Nachwuchs dran: Dass sie es zu etwas bringen könnten, haben zwei Bands dieses Karlsruher Trios bereits mehrfach bewiesen. Vor dem „Epic Indie“-Quartett Sonic Avalanche und den Indie-Vintage-Rockern Fatones stellen sich zur nächsten „They Might Be Stars“-Runde Fantasma Verde (Post-Rock) vor, die im Januar noch den Schlussakkord bei „New Bands First Time On Stage“ im Jubez gesetzt haben. Beginn: jeweils 21 Uhr. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Viagra Boys

Popkultur // Artikel vom 08.12.2022

Ihr Post-Punk-Hit „Sports“ ließ die Stockholmer 2018 steilgehen.

Weiterlesen …




Dudu Tassa & The Kuwaitis

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Dudu Tassa steht für Iraq’n’Roll.

Weiterlesen …




Delta Sleep

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Hier kommt die UK-Sensation in Sachen Indie-Math-Pop!

Weiterlesen …




Beatsteaks

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Mit dem All-Time-Triumvirat „Hello Joe“, „Hand In Hand“ und „I Don’t Care As Long As You Sing“ markiert „Smack Smash“ 2004 den großen Durchbruch der fünf Berliner, die sich heute so ziemlich alles nachsagen lassen – außer Punkrock zu machen.

Weiterlesen …




Proberaum-Notstand in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 31.05.2022

Das Popnetz hat in Koop mit der IG MusikerInnen und dem Verein Bandprojekt Karlsruhe den „Proberaum-Notstand“ ausgerufen.

Weiterlesen …




Pajazzo

Popkultur // Artikel vom 29.05.2022

Das Palatine Jazz Orchestra ist aus der Corona-Pause zurück.

Weiterlesen …