Long Distance Calling

Popkultur // Artikel vom 07.10.2009

Sie klingen nach dem Postrock-Eldorado Chicago und Bands wie Mogwai, kommen aber aus der Gegend von Münster.

Das zweite Album von Long Distance Calling, „Avoid The Light“, hat Kurt Ebelhäuser produziert, und der weiß, wie man instrumentalen, psychedelischen Gitarrenrock mit Ambient-Charakter mit großen Gesten und kleinen Besonderheiten zum Leuchten bringt. Support kommt von Nihiling. -rowa


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.