Los Fastidios

Popkultur // Artikel vom 25.09.2015

Zwei Tage nachdem Archi „MC“ Motherfucker und seine Terrorgruppe die bis ins letzten Eck ausverkaufte Hackerei gesprengt haben, kommt eine weitere Punkband, die ihren Sound gerne mal mit Ska-Elementen anreichert: die Los Fastidios.

Das Quartett aus Verona gilt als europaweites Aushängeschild für am Britischen orientierten und politisch motivierten Streetpunk. Gleichzeitig wird die hintere Bar von Selecta Martin (Zapata Soundz) und DJ Highzzla (Conqueraw Sound) bei den auf Reggae und Dancehall fokussierten „Friday Vibez“ beschallt. -pat

Fr, 25.9., 22 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.