Madsen

Popkultur // Artikel vom 13.10.2008

Wenn Ende Oktober im Substage die Wände wackeln und der Schweiß von der Decke tropft, sind zur Abwechslung mal keine Schwermetaller daran schuld.

Madsen laden zum Konzert und man darf sich sicher sein, dass ihre zahlreichen textsicheren Fans die Bude wortwörtlich rocken werden. Das Konzept von Madsen geht eben seit Jahren auf.

Die Gitarren knallen so lebensbejahend ehrlich, wie man es sich von einer Mainstream-Band des Genres „Deutsch-Pop-Rock“ nur wünschen kann, die Arrangements wirken wie aus einem Holz geschnitzt und krallen sich ungefragt im Hirn fest, die Lyrics sind geradeaus und eingängig. -er

Mo, 20.10., 21 Uhr, Substage – präsentiert von INKA
www.substage.de
www.madsenmusik.de
www.myspace.com/madsenband

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Kohi-Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Wer hat’s erfunden?

>   mehr lesen...