Patrice

Popkultur // Artikel vom 13.10.2008

Spätestens Mitte Oktober ist die gute Sommer-Sonne-Partylaune leider meist verflogen.

Doch für einen Abend könnte sie selbst bei Gewitterstürmen oder spontan vorgezogenem Wintereinbruch noch einmal aufflammen, denn mit Patrice kommt ein Garant für beste Urlaubsstimmung nach Straßburg.

Mit seiner knackigen Mischung aus Reggae, Soul, Pop und HipHop begeistert der Sänger mit der charakteristisch nasalen Klangfarbe seit einigen Jahren all die tanzwilligen Völkchen zwischen Nord- und Südeuropa, die sich nicht vom Wetter die Stimmung verhageln lassen. In der Laiterie stellt Patrice sein neues Album „Free-Patri-Ation“ (Universal) vor. -er

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.