Magiras und DJane Miss Di

Popkultur // Artikel vom 21.04.2007

„Bist du normal?!", so fragten die fünf Frauen von Magiras (Foto) in der offiziellen Hymne des CSD 2006 in Stuttgart und fanden – ja. In ihren Liedern singen sie von Frauen, vom Sommer, der Liebe und dem manchmal dazugehörenden Kummer.

Laut, ehrlich und bis auf wenige englische Ausnahmen ziemlich deutschrockig. „Schrill im April" sieht die Stuttgarterinnen im Tempel, und nach Ende des Konzertes sorgt die unter anderem vom Queerdance bekannte Miss Di für eine ausgelassene Party. -bes

Sa, 21.4., 20.30 Uhr, Scenario-Halle, Tempel
www.kulturverein-tempel.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 3?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Ryan O’Reilly & Adam Barnes

Popkultur // Artikel vom 30.10.2021

Diese beiden Singer/Songwriter haben schon für zahlreiche ausverkaufte Shows im Nun gesorgt.

Weiterlesen …




Verschoben: Remode

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Bielefeld statt Basildon.

Weiterlesen …




Abgesagt: Ezio

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Dass ein Folk-Gitarrenduo aus Cambridge auf denselben Namen hört wie die Händel-Oper, liegt an Songwriter Ezio Lunedei.

Weiterlesen …