Marble Sounds

Popkultur // Artikel vom 15.02.2019

Als organische Spielwiese zu seiner Elektro-Band Plastic Operator entstanden, entwickelten sich Marble Sounds für Pieter van Dessel schnell zum Hauptbetätigungsfeld.

2018 präsentierte sein Indie-Alternative-Quintett auf „The Advice To Travel Light“ elf essenzielle Songperlen – mal folkig-zerbrechlich, mal mit kraftvollen Synths und flirrenden Gitarren. So schließen die Belgier endgültig zu Avantgarde-Granden wie den Dirty Projectors oder Grizzly Bear auf. -pat

Fr, 15.2., 20.30 Uhr, Café Nun, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.