Marcel Gein

Popkultur // Artikel vom 29.03.2015

Die Tapete-Records-Family hat ein neues Mitglied.

Marcel Gein, Frontmann der Karlsruher Neo-Folk-Gruppe Perry O’Parson. „Passanten“ heißt die Soloplatte des Wahl-Hamburgers, der anstatt über seine eigenen Befindlichkeiten lieber über den Niedergang der Schuhindustrie in „Saarbrooklyn“ singt.

Oder Fauja Singh, den ältesten Marathonläufer der Welt, nach dessen Zieleinlauf nicht etwa die Sohlen gequalmt haben... Und das Ganze vorgetragen mit seiner bekannt angekratzt-kuscheligen Stimme, der man sowieso nur zu gerne lauscht. -pat

So, 29.3., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 14.03.2019

Passionierte „Blues Caravan“-Gänger kennen die 24-jährige kroatische Gitarristin von der 2018er Ruf-Records-Label-Tour.



Popkultur // Tagestipp vom 04.03.2019

Die Alternativ-Rosenmontags-Prunksitzung von Wirkstatt und Jubez geht in die elfte Runde.





Popkultur // Tagestipp vom 28.02.2019

Wer über die närrischen Tage aufs „Tata tata tata“ getrost verzichten kann, feiert Fasching in der Dorfschänke!



Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2019

Der Sporti-Schlagzeuger und das Mastermind von Harmful machen (wieder) gemeinsam Noise-Rock.





Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2019

Mit dem Mixtape „Auf dem Weg Richtung Sonne“ machte sich der „Zapata Soundz“-MC 2012 seinen Namen in der Reggae-Szene.





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.