Marcus Wiebusch

Popkultur // Artikel vom 23.10.2014

Tomtes Thees tut es schon länger und es war nur eine Frage der Zeit, wann auch GHvC-Kollege Wiebusch das Tretauto beiseite stellt.

Den „Zwischen den Runden“ stehengebliebenen Kettcar bekommt eine kreative Denkpause vielleicht ganz gut. „Konfetti“, sein erstes Solowerk (das 94er Demotape „Hippiekacke“ mal nicht eingerechnet), ist stilistisch so bunt wie die titelgebenden Papierschnipsel, dehnt sich von der Pianoballade „Off“ über den Kicker-Coming-out-Mutmacher „Der Tag wird kommen“ bis zum pumpenden Electro-Track „Haters Gonna Hate“. Nicht selten mit emotionalisierenden Texten auf Sprechgesang wie in allerbes­ten But-Alive-Zeiten! Support: Pink Lint. -pat

Do, 23.10., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Illegale Farben

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Düstere Tagträume haben diese fünf Kölner für ihr Zweitwerk „Grau“ zusammengebraut.

>   mehr lesen...




Hemingway Lounge

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Neben den beliebten Reihen „Feine Töne“ mit Barjazz und dem „Jazz Market“ fährt die HL auch freitags ein sattes Jazz-Programm auf.

>   mehr lesen...




Battle Beast

Popkultur // Tagestipp vom 16.11.2017

Die finnischen Heavy Metaller „Battle Beast“ um Powerfrau Noora Louhimo melden sich mit dem neuen Album „Bringer Of Pain“ zurück.

>   mehr lesen...


Rant

Popkultur // Tagestipp vom 16.11.2017

Merle Bennett (Drums) und Torsten Papenheim (Gitarre) laufen im Kohi unter Experimental, bringen in Minimal-Besetzung aber astreine Jazz-Attitude mit.

>   mehr lesen...




Tingvall Trio

Popkultur // Tagestipp vom 16.11.2017

Sich im Kreis zu drehen gehört für gewöhnlich nicht zu den angenehmsten Zuständen.

>   mehr lesen...




Tingvall Trio

Popkultur // Tagestipp vom 16.11.2017

Ohne sich zu verbiegen, erreicht das Tingvall Trio auch jene, die mit sogenannter Hochkultur nichts am Hut haben.

>   mehr lesen...