Matt Wand

Popkultur // Artikel vom 14.07.2016

Matt Wand aus Manchester ist der Kopf der weltweit tourenden, elektronisch improvisierenden Gruppe Stock, Hausen & Walkman.

Gerade kürzlich wurde auf SWR2 sein Hörspiel „The Judas-Ear“ ausgestrahlt, auf dem Phil Minton Vocals beisteuerte. Wand wird im ersten Set das Kohi mit einem Mehrkanal-Solo-Stück in einen immersiven Klangkörper verwandeln, danach spielt er eine gemeinsame Improvisation mit Experimentalmusikern des Forum Freie Musik.

Do, 14.7., 20.30 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.