Max Mutzke

Popkultur // Artikel vom 06.12.2012

Dass der Gewinner von „Stefan sucht den Super-Grand-Prix-Star“ Soul in der Stimme hat, weiß man seit seinem „Eurovision Song Contest“-Auftritt.

Jetzt hat Max Mutzke ein Jazz-Album aufgenommen. Die Berührungsängste ob der Größe, Historie und gelegentlichen Kopflastigkeit verfliegen auf „Durch Einander“ (Columbia/Sony Music) bereits beim ersten Song.

Mal deutsch und mal englisch interpretiert er Ideal, Bill Withers und Marvin Gaye, „Vielleicht“ von Madsen oder Klees „Du und ich“, brilliert in Billy Prestons „You Are So Beautiful“ ebenso wie in „Creep“, „Every Breath You Take“ und Alicia Keys’ „Empire State Of Mind“, als wären es seine eigenen Kompositionen. -pat


Do, 6.12., 20.30 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Wirtz unplugged

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Als Kopf von Sub7even feierte Daniel Wirtz ab 1999 erste Erfolge.

Weiterlesen …




Verschoben: Mickela

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Eben noch auf der „Voice Of Germany“-Bühne, jetzt auch im Jubez.

Weiterlesen …




Verschoben: Birth Control

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die 1966 gegründete deutsche Kult-KrautrockBand, anfangs mit dem jungen Hugo Egon Balder an den Drums, ist seit 2016 wieder aktiv.

Weiterlesen …




„Swingnacht“ mit Franky Doo & Die Swingbop’ers

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

„Je größer die Krise, desto heißer der Swing“ lautet das Motto der kommenden Ettlinger „Swingnacht“.

Weiterlesen …




Henge

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die „Intergalaktik Raver“ aus Manchester kombinieren ihre kosmischen Klangbilder mit psychedelischen Soundsprengseln und elektronischen Beats.

Weiterlesen …