Mayra Andrade

Popkultur // Artikel vom 19.07.2009

Die Sängerin Mayra Andrade wurde auf Kuba geboren und lebte unter anderem schon auf den Kapverden, in Frankreich, Deutschland und Angola.

Kein Wunder also, dass ihr aktuelles, bei Sony BMG erschienenes Album „Stória, stória...“ Weltmusik im besten Sinne ist. Die sommerlich leichte Mischung aus Latin, Jazz, Pop und traditionellen Einflüssen trägt die Spuren vieler Reisen in sich und dürfte nahtlos an den großen Erfolg des Debütalbums „Navega“ anknüpfen. -er


So, 19.7., 20.30 Uhr, „Zeltival“ beim Tollhaus, Karlsruhe
www.zeltival.de
www.myspace.com/zeltival
www.mayra-andrade.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Kohi-Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Wer hat’s erfunden?

>   mehr lesen...




Kasalla

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Kasalla kommen aus Köln und sind im Dialekt unterwegs.

>   mehr lesen...