Me + Marie & Monuments

Popkultur // Artikel vom 07.10.2018

Der Schweizer und die Südtirolerin alias Me + Marie wandeln mit ihrem Zweitwerk „Double Purpose“ auf unbehaglichen Abwegen.

Roland Scandella (Gesang/Gitarre/Bass) und die aus dem Ganes-Familienclan ausgestiegene Maria de Val (Gesang/Schlagzeug/Gitarre) tönen wesentlich rougher als noch auf dem vor Lo-Fi-Romantik knisternden 2016er Debüt. Für den Livevortrag verstärkt sich das minimalistische Indie-Rock-Duo mit Keyboard und Extra-Bass. Vor dem Konzert im Substage-Café beschallen Monuments die Halle mit ihrem Progressive Metal. -pat

So, 7.10., Monuments: 18.45 Uhr, Substage; Me + Marie: 20 Uhr, Substage-Café, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 3?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.