Melange Orange

Popkultur // Artikel vom 22.03.2014

Das Projekt der arrivierten Impro-Musikerin und Jazzerin Karin Huttary (Perkussion) und Jochen Roddewig (Saxofon) von den Desafinados bringt deren musikalische Backgrounds auf besondere Weise zusammen.

Westafrikanische Rhythmen begegnen Melodien des Klezmer oder des Orients bis hin zu Bossa Nova. Melange Orange formen aus den verschiedensten musikalischen Kulturen ganz neue und tanzbare Klangbilder. -sb


Sa, 22.3., 20 Uhr, Kulturhaus Mikado, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.