Meneguar

Popkultur // Artikel vom 09.09.2007

Meneguar aus Brooklyn werden von großen Teilen der Indie-Fachpresse derzeit mächtig hochgepitcht.

Bei anderen erntete das "I Was Born at Night" betitelte Debut der neuen Band des Ex-Books-Lie-Sängers Jarvis Taverniere kaum mehr als ein Schulterzucken. Für die einen sind Meneguar die Erfüllung von all dem, was Post-Punk einst versprochen hat, für die anderen ein vergeblicher Art-Pop-Wiederbelebungsversuch. Wer auf Bands wie Robocop Kraus, Built To Spill, Fuel oder auch Modest Mouse steht, sollte hier ruhig ein Ohr riskieren. Support: Kids Explode aus Freiburg. -mex

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Selig

Popkultur // Artikel vom 03.02.2022

Anlässlich des 25. Debütgeburtstags kündigten die Hamburger für 2020 ein Album an, das ihre Klassiker mit Gästen wie Olli Schulz, Johannes Oerding, Philipp Poisel, Bap, Madsen, Das Pack, 17 Hippies und Benjamin von Stuckrad-Barre neu interpretiert.

Weiterlesen …


Wirtz unplugged

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Als Kopf von Sub7even feierte Daniel Wirtz ab 1999 erste Erfolge.

Weiterlesen …




Verschoben: Mickela

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Eben noch auf der „Voice Of Germany“-Bühne, jetzt auch im Jubez.

Weiterlesen …




Verschoben: Birth Control

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die 1966 gegründete deutsche Kult-KrautrockBand, anfangs mit dem jungen Hugo Egon Balder an den Drums, ist seit 2016 wieder aktiv.

Weiterlesen …




„Swingnacht“ mit Franky Doo & Die Swingbop’ers

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

„Je größer die Krise, desto heißer der Swing“ lautet das Motto der kommenden Ettlinger „Swingnacht“.

Weiterlesen …