Michael Fitz

Popkultur // Artikel vom 16.01.2016

Seit sechs Soloprogrammen ist Michael Fitz als Sologitarrist, Sänger und Erzähler mit seiner eigenwilligen Kombination aus Liedern und poetischen Geschichten unterwegs.

„Des bin I“ heißt das im Januar erscheinende neue Album mit zwölf bayrisch gehaltenen Nummern, auf dem nicht nur jeder Ton selbst gesungen, geraunt, gehaucht, geklopft, gezupft und geschlagen wird, sondern auch das Cover- und Booklet-Artwork vom Künstler stammt; live garniert mit einigen seiner alten Liedermacher-Perlen und hochdeutschen Texten. -pat

Sa, 16.1., 20 Uhr, Reithalle, Rastatt

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Daniel Kahn & The Painted Bird

Popkultur // Tagestipp vom 25.02.2018

Diesen Musikern eilt ein beachtlicher Ruf voraus.

>   mehr lesen...




Christina Lux

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Im März veröffentlicht Christina Lux ihr neues Album „Leise Bilder“, das sie überwiegend zurück zur deutschen Sprache führt.

>   mehr lesen...




Burkini Beach

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Die letzten Jahre hat Rudi Maier markerschütternden Lärm mit seinem Indie-Punk-Duo The Dope fabriziert.

>   mehr lesen...




Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...