Michael Riesslers „Big Circle“

Popkultur // Artikel vom 30.11.2009

„Richtiger“ Jazz ist das nicht, aber aufgeräumte Strukturen jenseits jeder Ironie sind vom Meister des Unerwarteten auch nicht zu erwarten.

Michael Riessler (Saxofon, Klarinette) kreiselt mit seinem „Big Circle“ gut gelaunt zwischen Jazz und Neuer Musik, leichtfüßiger Improvisation und durchdachter Konzeptkunst.

Er springt über die Fallstricke der Vorhersehbarkeit im hohen Bogen hinweg und tanzt auf dem schmalen Grat zwischen kompositorischer Finesse und melodisch-rhythmischem Spieltrieb. „Es ist ein sinnliches Vergnügen, Riesslers Musik zu hören und eine Crux, sie zu beschreiben“, schreibt „Die Zeit“. -er


Mi, 2.12., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe
wwww.tollhaus.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Russkaja

Popkultur // Tagestipp vom 14.12.2017

„Kosmopoliturbo“ und absolut feiertauglich sind die Wiener Stimmungskanonen Russkaja.

>   mehr lesen...




Stoppok & Tess Wiley

Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2017

Auf der diesjährigen „Akustik Rock’n’Roll“-Solo-Tour wird Stoppok von der Texanerin Tess Wiley begleitet.

>   mehr lesen...




Johnossi

Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2017

Unter Hymne machen es John Engelbert und Oskar „Ossi“ Bonde 2017 nicht mehr!

>   mehr lesen...




Gernot Ziegler’s Mobile Home - „Aussichten“

Popkultur // Tagestipp vom 11.12.2017

Auf dem taufrischen Werk „Aussichten“ spielen Gernot Ziegler und seine Band Mobile Home (Drums: Stefan Günther-Martens, Bass: Zeca de Oliveira) einmal mehr ihre größte Stärke aus: Variabilität.

>   mehr lesen...




The One-Hundred-Minute-Dance-Event & East Funk Attack

Popkultur // Tagestipp vom 08.12.2017

Der Name ist beim „One-Hundred-Minute-Dance-Event“ Programm.

>   mehr lesen...