Micks Geburtstagstour

Popkultur // Artikel vom 15.03.2009

Als Gitarrist Mick Taylor 1975 nach sechs Jahren die Rolling Stones verließ, nahmen das die Ex-Kollegen betont locker.

„Einen brillanten, 1,90 großen, blonden Gitarristen, der sein Make-up selbst macht, finden wir sicherlich sofort wieder.“ Bekanntermaßen stieß der zwar trinkfeste, aber weniger genialische Ron Wood zur Band, dem kreative Höhenflüge des Formats von „Taylor-Alben“ wie „Sticky Fingers“, „Let It Bleed“ oder „Exile On Main Street“ nicht mehr gelingen sollten.

Taylor selbst startete mit durchwachsenem Erfolg eine Solokarriere und nahm Blues- und Jazzplatten auf. Zu seinem 60. Geburtstag kommt Mick Taylor nun nach sieben Jahren erstmals wieder auf Deutschlandtour. -mex

So, 15.3., 20 Uhr, Jubez, Karlsruhe
www.jubez.de
www.micktaylor.net

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Kohi-Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Wer hat’s erfunden?

>   mehr lesen...




Kasalla

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Kasalla kommen aus Köln und sind im Dialekt unterwegs.

>   mehr lesen...