Mid Air feat. Linguisten

Popkultur // Artikel vom 18.02.2012

Als Musikredakteur habe ich das schon mindestens 35.498 Mal gelesen, wenn nicht 35.499 Mal.

Alles fing an in einem feuchten Kellerraum, Tim traf Tom, ein Bassist (und Freund) war gefunden, das Ergebnis: eine ehrliche Kapelle mit ehrlicher Musik, blablabla.

Leute, verschont die Welt mit eurem Biografiegeschwafel! Richtiger machen es diese Herren hier, denn sie beschränken sich auf die guten alten W-Fragen: Wer? Mid Air feat. Linguisten. Was? HipHop und Ska. Warum? Weil diese Kombination eine feine Sause verspricht. -mex

Sa, 18.2., 21 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL