Minimalik

Popkultur // Artikel vom 14.07.2007

Sängerin Helene Malik hat eine neue Band, und Gitarre spielt sie jetzt auch.

Ohne Umschweife und Schnickschnack kommt das Trio mit Bassist Axel Falk und Drummer Daniel Hermann auf den Punkt: Trocken produzierte Songs mit knackigen Akkorden, die Rhythmusgruppe treibt den Groove solide voran, und über allem steht Maliks Stimme mit ihrem dunklen Timbre. Das ist kein Nu-irgendwas, sondern unprätentiöser Rock der minimalistisch-bodenständigen Art. Gut so. -th

Live am 15.7., 20 Uhr, Café-Bühne, Das Fest, mit Calico Bonnet
Bestellungen unter www.minimalik.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...