Misteur Valaire

Popkultur // Artikel vom 21.09.2013

Vor gut einem Jahr sorgten die Kanadier beim Babylon-Circus-Doppel-Gig für einen berauschenden „Zeltival“-Abschluss.

Nun bittet das Elektro-HipHop-Jazz-Rock-Quintett mit dem Dreiklang aus Bläsern, Bässen und Beats, ihrem etwas poppiger geratenen neuen Album „Bellevue Avenue“, der gewohnt humoristischen Bühnenshow und nos­talgischem Setting abendfüllend auf den Dancefloor. -pat

Sa, 21.9., 20.30 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 2?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.