Mélissa Laveaux

Popkultur // Artikel vom 21.09.2013

Mélissa Laveaux aus Montreal hat sich mit ihrem zweiten Album quasi neu erfunden.

Mit MusikerInnen wie der französischen Jazz-Trommlerin Anne Paceo und der Hilfe von Größen wie Vincent Taeger und Vincent Taurelle (Air) sowie dem Gitarristen Ludovic Bruni rauscht sie auf ihrem neuen Album „Dying Is A Wild Night“ rhythmisch frisch durch geerdeten Pop-Rock, stilistisch sorgsam aufgebaut und immer mal wieder mit überraschenden Breaks garniert.

Am besten gefallen ihre Balladen, wo die bauchig-rauchige Stimme am besten zur Geltung kommt, Songs wie „Dew Breaker“ mit typischem „Air“-Feeling oder „Triggers“, das sich zu einem Elektro-Stomper entwickelt. Auch im Vorprogramm gibt es eine eigenwillige, ganz besondere Musikerin zu hören: Liv Solveig Wagner alias Liv, die solo mit Violine, Holzspielzeug, Akkordeon, Melodica und einer Loopstation agiert.

INKA verlost zum Konzert im Tempel zweimal die CD „Dying Is A Wild Night“ (No Format/Indigo). Teilnahme per E-Mail an verlosung@inka-magazin.de bis Do, 26.9. unterm Stichwort „Mélissa aus Montreal“. -rw

Do, 26.9., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario-Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR BEITRÄGE





Trivium

Popkultur // Artikel vom 20.08.2017

Trivium aus Orlando gehören nicht nur zu den fleißigsten Thrash-Metal-Vertretern, sie sind auch eine der progressivsten Kräfte der Szene.

>   mehr lesen...




The Generators

Popkultur // Artikel vom 17.08.2017

Einen echten Klassiker haben die aus den Überresten von Schleprock entstandenen Generators seltsamerweise in 20 Jahren nie zustande gebracht.

>   mehr lesen...




Kettcar & Thees Uhlmann

Popkultur // Artikel vom 17.08.2017

Schon beim 2007er „Fest van Cleef“ gehörte Karlsruhe zu den drei auserwählten Spielorten.

>   mehr lesen...




Rock am Wald 2017

Popkultur // Artikel vom 11.08.2017

Was 2002 als Plattform für zwei Bands, die damals im Clubhauskeller des FC Alemannia Eggenstein probten, gedacht war, entwickelte sich schnell zu einem beliebten Groß-Event, das nicht zuletzt durch seine Atmosphäre punktet, da das Gelände direkt am Waldrand liegt.

>   mehr lesen...




Lambchop & Get Well Soon

Popkultur // Artikel vom 05.08.2017

Gerngesehene „Zeltival“-Gäste im Doppel!

>   mehr lesen...




Max & Igor Cavalera

Popkultur // Artikel vom 04.08.2017

2016 haben die Cavalera-Brüder das 20. Jubiläum des Sepultura-Klassikers „Roots“ live abgefeiert.

>   mehr lesen...