Mittiges Mini-Festival

Popkultur // Artikel vom 18.05.2012

Beim letztjährigen „Djentival“ schossen Determined mit Uneven Structure die Katakombe sturmreif.

Jetzt, bei der zweiten Ausgabe des Mini-Festivals, kommen die Karlsruher Prog-Deather und die Metal-Frickler aus Metz mit Freunden zurück, um ihr Zerstörungswerk zu beenden: Chimp Spanner ist das Ambient/Progressive-Metal-Projekt des englischen Multiinstrumentalisten Paul Ortiz.

Der Mann hinter The Algorithm ist Rémi Gallego, ein 22-jähriger Nerd aus Toulouse. Außerdem mit dabei: The Amentia und Clockworks. Brutalstmögliche Völkerverständigung! -mex

Fr, 18.5., 18 Uhr, Club Die Stadtmitte, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.