Mittiges Mini-Festival

Popkultur // Artikel vom 18.05.2012

Beim letztjährigen „Djentival“ schossen Determined mit Uneven Structure die Katakombe sturmreif.

Jetzt, bei der zweiten Ausgabe des Mini-Festivals, kommen die Karlsruher Prog-Deather und die Metal-Frickler aus Metz mit Freunden zurück, um ihr Zerstörungswerk zu beenden: Chimp Spanner ist das Ambient/Progressive-Metal-Projekt des englischen Multiinstrumentalisten Paul Ortiz.

Der Mann hinter The Algorithm ist Rémi Gallego, ein 22-jähriger Nerd aus Toulouse. Außerdem mit dabei: The Amentia und Clockworks. Brutalstmögliche Völkerverständigung! -mex

Fr, 18.5., 18 Uhr, Club Die Stadtmitte, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...