Molly Punch, The Dead End Kids & Bewitcher

Popkultur // Artikel vom 05.04.2024

The Dead End Kids

Mit den Kölner Grungy Punks Molly Punch startet die Hacke in ihr langes Konzertwochenende. Support: Zik Zak aus Darmstadt (80er-Deutschpunk, Fr, 5.4., 21 Uhr).

Der Glitzerpowerpunk der Dead End Kids aus Dresden und Leipzig mit seinen deutschen und englischen, politischen, sozialkritischen, persönlichen wie ironischen Texten bescherte Caro (Gitarre/Gesang), Charlie (Gitarre) und Fatima (Schlagzeug/Gesang) schon Supportgigs bei Ärzten, Donots oder ZSK. Heute wird das Drittwerk „Heiß & dreckig“ vorstellig. Support: The Runnings aus Leipzig (Sa, 6.4., 21 Uhr).

Die Abschlussakkorde setzen tags drauf Bewitcher (Portland, Oregon) mit ihrem oldschooligen „Black Magick Metal“ (So, 7.4., 20 Uhr). -pat

Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL