Mono Inc.

Popkultur // Artikel vom 18.03.2016

Ein Nest im weiten Texas haben die Hamburger Dark Rocker zum Titelpaten für ihr achtes Album erkoren.

Dass „Terlingua“ mit amerikanischen Folk-Elementen wie Steel- und Slide-Gitarren experimentiert und so sanftere, mainstreamigere Töne anschlägt, empfand nun nicht jeder als die große Offenbarung; dafür will das Quartett um den singenden Ex-Drummer Martin Engler live ein „Who Is Who der letzten acht Mono-Inc.-Alben präsentieren“. Aber man kann schließlich auch an eingängigen Reißbrettsongs mit Pillepalle-Texten seine helle Freude haben! „Heile, heile Segen“... -pat

Fr, 18.3., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Royal Republic

Popkultur // Tagestipp vom 04.12.2017

Zackig-knackiger Schweinerock scheint in Schweden zum guten Ton zu gehören.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...




Illegale Farben

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Düstere Tagträume haben diese fünf Kölner für ihr Zweitwerk „Grau“ zusammengebraut.

>   mehr lesen...




Hemingway Lounge

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Neben den beliebten Reihen „Feine Töne“ mit Barjazz und dem „Jazz Market“ fährt die HL auch freitags ein sattes Jazz-Programm auf.

>   mehr lesen...