Montreal & The Creetins

Popkultur // Artikel vom 07.03.2008

Zweimal Punk aus dem Norden: Die Hamburger Montreal sorgten letztes Jahr mit ihrer locker-flockigen Art und deutschsprachigen Texten für ordentlich gute Laune auf diversen Festivals.

Sie avancierten so nicht nur zu Publikumslieblingen in der Szene – die drei Senkrechtstarter hievten dank ihrer Livequalitäten auch ihre CD "Die schönste Sprache der Welt" (Hamburg Records) in die Alternative-Charts.

The Creetins aus Kiel spielen nicht minder furiosen Punk'n'Roll zwischen The Clash und AC/DC. Wer sich schon mit Größen wie Anti-Flag, Lagwagon oder den Beatsteaks die Bühne teilte, muss einfach gut sein! -th

Fr, 7.3., 20 Uhr, Kupferdächle, Pforzheim
www.kupferdaechle.de
www.montrealmusic.de
www.creetins.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...